DM Halbmarathon in Oberschleißheim

Die Bahnrennen in Nürnberg sind noch nicht vorbei und schon steht der Halbmarathon am 6. August in Oberschleißheim mit Wertung zur Deutschen Meisterschaft an. Die Anmeldefrist läuft am 27. Juli ab. 

Wer teilnehmen möchte, melde sich bitte selbst unter folgendem Link an: http://www.skatemunich.de/?page_id=366

Am Ende des Formulars ist anzuklicken „Ich bin kein Roboter“. Dann tauchen Bilder auf, die nur durch einen Sehenden bestätigt werden können.  Ihr benötigt daher beim Ausfüllen eine sehende Hilfe! .Falls ihr diese nicht habt, kann ich die Anmeldung für euch erledigen. Dazu benötige ich eine Mail mit euerer Anschrit, Geburtsdatum, Telefonnummer und Mailadresse. 

Ihr erhaltet eine Bestätigung der Anmeldung per Mail, dann die Daten prüfen und die Mail an mich weiterleiten. Weiter müßt ihr die Startgebühr sofort nach Anmeldung überweisen. 

Wir fahren  am Sonntag, dem 6. August  wieder mit dem Zug nach Oberschleißheim und ich werde die Teilnehmer begleiten. Die genauen Zeiten erhalte die angemeldeten Teilnehmer gesondert.

Starter Bahnrennen Nürnberg 22.07.17

Angemeldet sind mit Datum vom 16.07.2017

Name-Vorname–AK–Begleiter

  • Bienlein-Simon–AK 30 m–Günter Raab
  • Landgraf-Matthias–AK 30 m–Sandra Ilgner ?
  • John-Johannes–AK 30 m–ohne
  • Andreas-De Marco–AK 30 m–ohne
  • Dorer-Bernd–Aktive m–Volker o. Barbara
  • Felix-  –Cadett m–Josef Riefert
  • Fink-Christine–AK 40 w–ohne
  • Eichenseer-Gabriele–Aktive w–Petra Raab
  • Tanja-Maul–Aktive w–Jana Ziemainz
  • König-Maria–Jun B w–ohne

Sollte es weitere Teilnehmer geben, bitte ich um Rückmeldung und dann Anmeldung vor Ort.

Terminplan:

  • 14:00 Uhr Startnummernausgabe
  • 15:00 Uhr Beginn der Rennen
  • 17:00 Uhr Teamfeier

Am Donnerstag von 18:30 – 19:30 Uhr dann nochmals vorbereitendes Training für das Rennen am Samstag.

Ehrung beim 1. FCN

20 Jahre Inlineskaten mit Blinden und Sehbehinderten und 10 Jahre Deutsche Meisterschaften im Speedskaten für blinde und sehbehinderte Sportler.

Am letzten Donnerstag musste das Inlinertraining für Blinde kurzfristig abgesagt werden, da der Trainer Volker Springhart zu einer Veranstaltung des 1. FCN Dachvereins abgerufen wurde. Am Ehrungsabend für längjährige Mitglieder durfte sich unser Verein 1. FCN Roll- und Eissport e.V. den Ehrengästen und Vorstandsmitgliedern des 1. FCN und dessen Untervereinen darstellen. Vor dem Eingang der Kulmbacher Lounge des Grundig Stadions demonstrierten die Speedskater, Rollkunstläufer und Bikepolospieler ihre Sportart. Im Rahmen der Ehrungen konnte unsere Vorstand den Verein und seine Aktivitäten darstellen.

Volker Springhart berichtete über die Aktivitäten der blinden und sehbehinderten Inlineskater beim 1. FCN. Inklusion ist derzeit in aller Munde, wir hatten sie vor 15 Jahren in unserem Verein schon begonnen. Inlineskaten für blinde Menschen ist eine ausgezeichnete Sportart, benötigt aber sehende Begleitskater, die wir in unserem Verein finden.

Volker Springhart wurde für seine Aktivitäten im Verein mit der silbernen Ehrennadel des 1. FCN geehrt.