Sportlerehrung 2018

Ehrung Rollsport
Sportlerehrung Rollsport

Bei der Sportlerehrung 2018 der Stadt Nürnberg erhielten am 25.01.2019 erthielten die blinden Speedskater Gabriele Eichenseer, Simon Bienlein, Matthias Landgraf, Bernd Dorer, Eugen Riske und die hochgradig sehbehinderten Skater Leyla Nemati und Johannes John eine Urkunde und Medallie aus der Hand des 3. Bürgermeisters Dr. Gsell aufgrund ihrer Deutschen Meistertitel 2018 auf den Strecken 2000 m und 21 km. Auf Rückfrage der Moderatorin  sagte Gabriele, dass diese Leistung des Speedskatens eines vollblinden Menschen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h nur durch die Begleitskater erreicht werden kann. Die Begleitskater haben einen wesentlichen Anteil an der Leistung der blinden Skater.

Infos zu den Wettkämpfen 2018 unter http://blind.skaten-nuernberg.de/2018/07/

WINTERTRAINING

Ausfahrt am 23.6.18

Testausfahrt vor dem Halbmarathon

Wir starteten heute um 11:45 Uhr zu einer Testausfahrt mit 4 blinden Skatern (Gaby, Henning, Matthias und Bernd) und 3 Begleitskatern (Petra, Günther und Volker) zu einer Tour um Langwasser Süd ab dem bbs nürnberg. Die Strecke von 8 km Länge bewältigten wir in 50 Minuten mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 10 km/h. Unebene Wege mit kleinen Ästen und sonstigen Unwägbarkeiten stellten eine hohe Anforderung an die Skatefertigkeit und war eine tolle Übung der Koordinationsfähigkeit. Nachdem Bernd und Henning als Anfänger die Strecke auch bewältigten, bestehen keine Bedenken gegen eine Teilnahme in Oberschleißheim. Auch wenn die Strecke in Oberschleißheim 2 1/2 mal länger ist, ist sie doch ohne Hindernisse einfacher zu skaten.