cSc 2015-Teilnehmerinfo

langenfeld-streckeAm cSc in Langenfeld am 6. September 2015 nehmen folgende Skater aus Nürnberg teil und sind für das erste Rennen um 10:15 Uhr 40 Minuten auf einem 2,3 km langen Rundkurs plus 1 Runde gemeldet. Dabei geht es nicht um Höchstgeschwindigkeit eines Speedrennens, sondern um Teilnahme an einem Fitnessrennen mit Spaß auf den Rollen. Volker ist zusätzlich für den zweiten Lauf ab 11:30 Uhr auf dem Waveboard gemeldet, wobei die Entscheidung über die Teilnahme kurzfristig getroffen wird.

  • csc-teilnehmer2015Eugen Riske, B2
  • Volker Springhart, Begleitskater
  • Gaby Eichenseer, B1
  • Simon Bienlein; B1
  • Tine Fink, B3

rollingAngelsAls weitere Begleitskater vor Ort stehen uns 3 Mitglieder der Rolling Angels  zur Verfügung. Wir werden am Stand der Rolling Angels, die uns zur weiteren Unterstützung bereit stehen, unsere Unterlagen vorab besorgen und uns vom Bahnhof abholen, aufgenommen.

Eugen fährt mit seiner Familie selbst nach Langefeld und meldet sich dort am Stand der Rolling Angels. Volker, Gaby, Simon und Tine fahren mit dem Zug und hoffen auf Pünktlichkeit der Bahn. Falls wir durch Zugverspätung Langenfeld nicht rechtzeitig zum Start des Inlinerrennens erreichen sollten, machen wir uns einen schönen Tag auf der Schlemmermeile. Zu notwendigen Absprachen haben wir eine Kontakttelefonnummer der Rolling Angels.

Treffpunkt ist am Sonntag um 4:45 Uhr im Hauptbahnhof Mitteleingang am Info Stand, Tine und Gaby werden um 4:30 +- 5 Minuten von zu Hause abgeholt.

Zugverbindung:

  • 4:56 Uhr ab Nürnberg Gleis 4 (Umstieg in Frankfurt Flugh. und Köln-Deutz)
  • 9:35 Uhr an Langenfeld, hier werden wir abgeholt
  • 10:15 Uhr Start des Skaterrennens
  • 17:25 Uhr ab Langenfeld (Umstieg in Köln)
  • 22:45 Uhr an Nürnberg Hbf

 Hier der Link zur Ausschreibung der Veranstaltung

Veranstaltungen im September 2015

Im Septemper 2015 stehen zwei Veranstaltungen auf dem Plan:

Fränkischer Schweiz Marathon am 6. Septemer 2015

barbara-matthiasDer Inliner-Marathon ist wieder als Deutsche Inline-Skating-Meisterschaft für Blinde und Sehbehinderte ausgeschrieben. Start ist um 8:25 in Ebermannstadt. Der Streckenverlauf hat sich geändert  Zunächst starten die Sportlerinnen und Sportler in Ebermannstadt – Richtung Forchheim und folgen der B 470 genau 5 km lang bis zur ersten Kreuzung in Weilersbach. Dort erfolgt die erste Wende, und es geht zurück nach Ebermannstadt. Nach dem Überrollen der 10 km-Matten in Ebermannstadt folgen die, Skater/-innen der B 470 bis nach Behringersmühle, wo die Wende an der ersten Kreuzung (Abzweig Waischenfeld) erfolgt. Anschließend geht es zurück zum Zielort Ebermannstadt. Die Strecke ist zu Beginn also flacher als in den Vorjahren. Blinde und sehbehinderte Skater sollten dennoch aufgrund der vorjährigen Erfahrungen nur mit Begleitläufern starten, mit denen sie beim Training oder anderen Veranstaltungen schon gefahren sind und ein gutes Abstimmungs- und Vertrauensverhältnis besteht. . Bitte Anmeldeschluss beachten. Hier gehts zur Ausschreibung und Anmeldung.

Anmeldung, Begleitskater und Fahrt organisiert jeder Teilnehmer selbst!

15, cappSportcup in Langenfeld am 6, September 2015

Wer es etwas lockerer angehen will und an einer Veranstaltung teilnehmen will, bei der es nicht um besondere Spitzenzeiten und Rekorde geht, kann mit nach Langenfeld fahren. Es ist wichtig, dass wir bei dieser Veranstatung wieder mal dabei sein werden. Bei der Veranstaltung geht es um ein gemeinsames Sportfest auf Rollen von behinderten und nichtbehinderten Sportlern mit einem besonderen Rahmenprogramm. Das Inlinerrennen startet um 10:15 Uhr und läuft 40 Minuten + eine Runde um den Freizeitpark Langfort ( 1 Runde = 2,3 km). Erstmals können im Rennen 2 auch Waveboards starten. Hier gibt die Ausschreibung als PDF.

GruppenbildZur Erinnerung: der erste cSc in München war der Start der Teilnahme von blinden Inlineskatern an Inlinerrennen. Es wäre schön, wenn zur 15. Veranstaltung dieser Serie des gemeinsamen Sports von behinderten und nichtbehinderten Sportlern auf Rollen von uns einige Teilnehmer/innen  wieder dabei wären. Wir werden mit dem Zug am 14-gruppenbild1Sonntag nach Langenfeld fahren, um 9:35 in Langenfeld ankommen und mit dem Taxi rechtzeitig zum Start des Inliner-Freizeit-Rennens da sein. Am Abend geht es dann mit dem Zug wieder zurück.

Fahrt, Anmeldung und Begleitung organisiert Volker. Wer mitfahren möchte, melde sich bitte bis 15. August bei Volker.

Inlineskaten am bbs nürnberg

01Montags von 15:30 Uhr – 16:30 Uhr findet während der Unterrichtszeiten das Freizeitinlineskaten auf dem Inlinerplatz oder bei Regen im Internatskeller statt. Blinde und sehbehinderte Schüler skaten oder waveboarden regelmäßig unter Anleitung von Volker Springhart, Chris Schweiger und Petra Lehmann.

03Zum Schuljahresende machten wir am 27. Juli 2015 einen zweistündigen Ausflug auf Inlinern und einem Waveboard um den Dutzendteich mit einer Eispause.  Beim Eisessen plagten uns leider die Wespen. Beim Wettlauf vor der Steintribühne wurde der schnellste Inlineskater kurz vor dem Ziel durch einen Sturz gebremst. Wenn auch aufgrund anderer Aktivitäten in den Gruppen nicht alle regelmäßigen Inlineskater und Waveboarder teilnehmen konnten, war es doch ein gelungener Abschluss, Nach den Ferien geht es wieder mit dem wöchtenlichen Inliner- und Waveboardtraining weiter.