Meisterschaften und Inlinerkurs für blinde und sehbehinderte Menschen

Dass Inlineskaten ein geeigneter Sport für blinde und sehbehinderte Menschen ist, haben die Nürnberger Inlineskater durch ihre jahrelangen Aktivitäten bewiesen. Auch an anderen Orten gibt es vereinzelt blinde und sehbehinderte  Inlineskater. Bei den speziell für blinde und sehbehinderte  Sportler  ausgerichteten Veranstaltungen nehmen  jedoch fast nur Nürnberger Sportler teil. Es wäre schön, wenn auch blinde und sehbehinderte Inlineskater aus andern Regionen  teilnähmen. Das besondere an diesen Inlineskaterrennen ist die Integration in eine für Nichtbehinderte  ausgerichtete Sportveranstaltung mit entsprechend großem Publikum. Nicht sportliche Spitzenleistung sondern die Teilnahme und das Durchhalten bis zum Ziel ist eine ausreichende und besondere Leistung für einen blinden oder sehbehinderten Sportler.
Im Jahr 2012 werden folgende Veranstaltungen vom Deutschen Rollsport und Inlineverband e.V. angeboten:

  •  Halbmarathon-Meisterschaft für Blinde, Sehbehinderte, Körperbehinderte am 6. Mai 2012 in Kerpen im Rahmen des Inliner-Days – Alter ab 14 Jahre, zur Ausschreibung,
  •  Marathon-Meisterschaft für Blinde und Sehbehinderte am 2.9.2012 in Bayern im Rahmen des Fränkischen Schweiz Marathons, ab 16 Jahren
  • Bahnmeisterschaft für Blinde und Sehbehinderte am 23.9.2012 in Nürnberg, Läufe von 300 m bis 1000 m, alle Altersgruppen

Zu diesen speziellen Rennen für blinde und behinderte Inline-Skater sind alle Inlineskater mit Sehschädigung und einem Sehvermögen unter 30% eingeladen. Gewertet wird getrennt in folgenden Startklassen, Altersklassen und nach Geschlecht:

  •   B1 = blind mit Handführung
  •   B2 = hochgradig sehbehindert/blind mit Begleitläufer
  •   B3 = sehbehindert ohne Begleitläufer (auf der Straße sind Begleitläufer möglich)

Am 21. April 2012 bietet der 1. FCN Roll- und Eissport e.V. einen Inlinerkurs für blinde und sehbehinderte Menschen in Nürnberg an. Da individuelle Anleitung gewährleistet ist, können totale Anfänger und auch blinde oder sehbehinderte Inlineskater teilnehmen, die schon skaten können und an einem der Rennen 2012 teilnehmen möchten. Alter der Teilnehmer ab 14 Jahre bis unbegrenzt. Jüngere Interessenten können sich für einen terminlich noch nicht festgelegten Kurs melden. Bei Bedarf wird der Kurs wiederholt und es können auch Folgekurse angeboten werden. Für 2013 ist ein Ferienkurs geplant.

  •   Zeit: 21. April 2012 von 9:00 – 12:00 und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  •  Veranstalter: 1. FCN Roll- und Eissport e.V.
  •  Ort: bbs nürnberg, 90471 Nürnberg, Brieger Straße 21
  •  Kosten 80,00 € ohne Verpflegung, Beitrag entfällt für sehende Begleitfahrer
  •  Ansprechpartner für weitere Infos und Anmeldung:

 Volker Springhart – Telefon 0911819119  Mail: springhart@gmx.de

Fax 0911 819149 – Anschrift: 90471 Nürnberg, Alfred-Graf-Weg 31

  •  Infos unter: http://www.blinde.skaten-nuernberg.de
  •  Interessenten/innen an Folgekursen und einem Ferienkurs  am 24.3. – 28.3.2013 in der Arena Geisingen können sich bei der obigen Adresse erkundigen und zunächst unverbindlich einen Platz reservieren lassen.

Diese Info bitte in Publikationen des DBSV und BBSB und persönlich an mögliche Interessenten weiterverbreiten.