Sportlerehrung 2017

Am 26. Januar 2018 fand die Sportlerehrung der Stadt Nürnberg statt. In einem Festakt mit anschließendem Büffet im Heilig Geist Saal wurde 198 Sportler mit besonderen Leistungen und/oder mindestens einem Deutschen Meistertitel vorgestellt und mit persönlicher Überreichung einer Urkunde und Medaille durch den Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und den Sportbürgermeister Dr. Gsell geehrt.

Von unserem Verein, dem 1. FCN Eis- und Rollsport e.V. wurden geehrt:

Dr. Gsell, Petra, Simon, Johannes, Toni – Foto von Volker Springhart

Blinde und sehbehinderte Speedskater ( B1 vollblind, B2 blind/hochgradig sehbehindert, B3 sehbehindert)

  1. Simon Bienlein B1 AK30 Deutscher Meister der Blinden und Sehbehinderten im Speedskating auf der Straße im Halbmarathon
  2. Bernd Dorer B2 AK30 Deutscher Meister der Blinden und Sehbehinderten im Speedskating auf der Bahn 300 m und 3000 m
  3. Gabriele Eichenseer B1 Aktive Deutscher Meister der Blinden und tine Sehbehinderten im Speedskating auf der Straße HM und der Bahn 300 m und 3000 m
  4. Christine Fink B3 AK40 Deutscher Meister der Blinden und Sehbehinderten im Speedskating auf der Straße HM und der Bahn 300 m und 3000 m
  5. Johannes John B2 AK30 Deutscher Meister der Blinden und Sehbehinderten im Speedskating auf der Straße im Halbmarathon
  6. Matthias Landgraf B1 AK30 Deutscher Meister der Blinden und Sehbehinderten im Speedskating auf der Bahn 300 m und 3000 m
  7. Leyla Nemati B2 AK40 Deutscher Meister der Blinden und Sehbehinderten im Speedskating auf der Straße im Halbmarathon und Deutscher Rekord der Blinden und Sehbehinderten auf der Straße im Marathon

Sehende Speedskater

  1. Diemo Gorschboth AK 50 Teilnehmer der Weltmeisterschaft der Masters und 5-facher Deutscher Meister AK55 auf Kurzstrecke 3000 m, Halbmarathon, Marathon und Langstrecke
  2. Petra Krach Deutsche Meisterin der Masters im Speedskating auf der Bahn im Teamsprint 600 m

 

Wintertraining 2018

Liebe Mitglieder der Blindentrainingsgruppe,

für das neue Jahr die positive Nachricht, dass ich wieder als Übungsleiter ins Trainingsgeschehen mich einbringen kann, da ich  nach der laufenden Behandlung fitter bin als vor einem Jahr.

Das Donnerstagstraining kann wieder wöchentlich von 19:00 – 20:00 im bbs stattfinden. Das Training unter Anleitung von Bernd wird wie bisher in der Woche stattfinden, in der kein Montagstraining stattfindet. Ab dem 18. Januar werde ich dann vierzehntägig wie im letzten Jahr das inlinerorientiert Fitnessdancetraining durchführen.

Den aktuellen Trainingskalender des Vereins findet ihr auf der Webseite:

http://blind.skaten-nuernberg.de/trainingskalender/

Beachtet bitte für das Donnerstagstraining:

Meldet euch bitte jeweils bis 18:00 Uhr per WhatsApp (Blindengruppe) oder SMS an mich kurz, ob ihr am Training teilnehmen werdet. Bei weniger als 3 Teilnehmern plus Trainer wird das Training abgesagt. 

Das Wintertraining endet mit Beginn des Monats April, dann wollen wir wieder auf die Bahn. 

Macht euch fit für gemeisname Renntermine mit blinden Skatern aus Brasilien.

8. Juli 2018 Halbmarathon in Oberschleißheim mit DM Wertung

14. Juli 2018 Kurzstreckenrennen auf unserer Bahn mit DM Wertung

Einen guten Start und ein gesundes erfolgreiches Jahr 2018 wünscht euch

Volker

Termine 2018

Terminvormerkung für Inlinerrennen für blinde und sehbehinderte Sportler:
Sonntag, der 8. Juli 2018 Halbmarathon in Oberschleißheim
Samstag, der 14. Juli 2018 Kurzstrecken 300 m und 3000 m
Startberechtigt sind alle blinden und sehbehinderten Inlineskatern mit ihren Begleitskatern. Für die lizenzierten Teilnehmer gilt die Wertung für den Deutschen Meistertitel.